Lithium Batterie Entwicklung Ingenieur, Chemiker, Physiker (m/w/d)


Aalen Region Bayern Baden Württemberg
Job-Nr. BNI2019128


UNSER MANDANT

Unser Auftraggeber verfügt über ein in der Branche einmaliges Produkt-Spektrum und ist maßgeblich an der Produktentstehung neuester Elektroniktrends beteiligt. Das Unternehmen ist bekannt als weltweit tätiger, renommierter Hersteller von passiven elektrotechnischen und elektrochemischen Bauelementen mit Hauptsitz in Süddeutschland. Das Unternehmen bietet enormes Wachstumspotential und seinen Mitarbeitern echte Mitgestaltungsmöglichkeiten, eine hohe Flexibilität, flache Strukturen und eine moderne Personalentwicklung.

IHRE AUFGABE

Sie betreuen die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Batterien, Akkumulatoren und elektrochemischen Speichersystemen. Im Rahmen der Betreuung und Umsetzung von europaweit / deutschlandweit geförderten Forschungsprojekten auf diesem Sektor sind Sie unter anderem zuständig für:

  • Beratung und Betreuung der Projektteams
  • Weiterentwicklung und Verbesserung von Messmethoden zur Materialcharakterisierung im Labor
  • Datenauswertung sowie Bewertung und Dokumentation der Versuchs- und Messergebnisse aus elektrochemischer Sicht
  • Anpassung von Charakterisierungs-Methoden und Weiterentwicklung von Rezepturen
  • Optimierung der Versuchsdokumentation sowie Erstellung von neuen Arbeitsanweisungen
  • Präsentation der elektrochemischen Ergebnisse bei internen und externen Partnern
  • Recherche und Bewertung von relevanter Fach- und Patentliteratur sowie Internetquellen

IHR PROFIL

Erfolgreich abgeschlossenes natur- oder materialwissenschaftliches Studium (Chemie, Physik, Ingenieur), Promotion ist ein Plus

  • Fachspezifische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Elektrochemie, insbesondere der Batterietechnologie und -materialien sowie Batterietestmethoden
  • Erste Berufserfahrung im Bereich der elektrochemischen Energiespeicherung, insbesondere im Anwendungsfeld Lithium Ionen Batterien / LIB
  • Erste Erfahrung im Projektmanagement sowie der Versuchsplanung, gerne im internationalen Umfeld
  • Idealerweise Erfahrung in der Beantragung und Betreuung von Förderprojekten (D, EU)
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, projektorientierte und zielgerichtete Teamarbeit, ausgeprägte Problemlösungskompetenz sowie überzeugende kommunikative Fähigkeiten

Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer BNI2019128

Diskretion und Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

Können Sie sich für diese anspruchsvolle Aufgabe begeistern?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit den Angaben Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per e-Mail an cv@bni-personalberatung.de

Für Vorabinformationen und Fragen steht Ihnen Herr Frank Höfer unter der Rufnummer 09872/95397-10 gern zur Verfügung.
Nähere Informationen über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bni-personalberatung.de

Die BNI Personalberatung betreut Unternehmen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Automobilindustrie, Elektro- und Kunststoffindustrie sowie aus dem Dienstleistungsbereich.
"Wir schaffen erfolgreiche Lösungen für Bewerber und Unternehmen - für beide Seiten einen nachhaltigen Mehrwert."

Allen Bewerbern bieten wir seriöse Informationen über die von uns betreuten Firmen, sodass sie bei einem Stellenwechsel „nicht die Katze im Sack“ kaufen müssen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten meist nur die männliche Form. Selbstverständlich sind immer alle Geschlechter angesprochen.